Marokkanische Berbermassage

Die Marokkanische Massage erfolgt von den Füßen bis zum Kopf und orientiert sich an den Muskelbahnen. Es kommen abwechselnd Knet-, Drück- und Streich-Bewegungen zum Einsatz.

Arganöl ist sehr reich an essentiellen Fettsäuren, Vitamin E und Polyphenolen, kräftigt die Zellfunktionen, versorgt die Haut mit Nährstoffen und schafft eine sanfte und samtweiche Hautoberfläche.

Diese besondere Technik:
- fördert die Entspannung und Lockerung der Muskeln

  sowie den Abtransport von Giftstoffen

- senkt den Cholesterinspiegel

- stärkt die Nägel

- nährt trockene Haut

Die marokkanische Massage dient der Muskelentspannung, um einen Zustand des allgemeinen Wohlbefindens herbeizuführen.

 

Die Massagedauer versteht sich inklusive Nachruhzeit

 

 

60 min                    64 Euro

(c) Picture Partners