Yoga

Der Begriff "Yoga" meint in europäischen Breiten meist das

körperorientierte Hathayoga.

Dabei handelt es sich vorrangig um Körperhaltungen (Asanas), die Beherrschung des Atems (Pranayama) sowie Meditationsübungen. Es beinhaltet Übungen zur Körper- und Geistbeherrschung, um das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen.

Die Vorteile des Yoga sind die gesunderhaltende Wirkung auf innere Organe,  Hormondrüsen, Gelenke sowie Nerven- und Lymphsystem, Wegschmelzen von  überflüssigem Fett, Bekämpfung von körperlicher und geistiger Müdigkeit,  harmonisierende Wirkung bei Perioden- oder Wechseljahrsbeschwerden,  Linderung von psychosomatischen Leiden und Unterstützung bei depressiven  Verstimmungen.

 

 

Yoga, Privatstunde    60 min    45 Euro

 

(c)sianstock